©  GROPPLER medizintechnik  2014
HOME FIRMA PRODUKTE SERVICE RLD KONTAKT

Narkosetechnik für das Forschungslabor

Narkosegasabsaugung und Filter

Anesthesia Scavenger and Filters

Laboratory Anesthesia Scavenger Absaugmodul für die Laboranästhesie um während der Narkose überschüssiges Narkosegas aus einer Narkosemaske oder einer Induktionskammer abzuleiten. Die Narkose ist dadurch besser zu kontrolieren da sich kein Gasstau z.B. in der Narkose- maske bildet und der kontinuierliche Flow stabil gehalten wird. Somit wird der Anwender vor möglich austretenden Narkosegasen besonders um den Bereich einer Narkose- maske geschützt. Die Absaugleistung ist elektronisch regelbar. Zwei Eingangskonen, 12V Netzteil und Betriebsanzeige, am Ausgang kann mit dem mitgelieferten Adapter direkt ein Filter angeschlossen werden oder in eine Abluftanlage geleitet werden.

          

Für eine kontrollierbare Narkose und zum Schutz des Anwenders

Besonderheiten

Zwei Eingänge (z.B. für Abluft aus Maske und Kammer)

Absaugleistung regelbar 1-10 ltr/min Filter läßt sich direkt am Ausgang anstecken sehr laufruhig

UniVet Porta  Routine, Sicherheit und Effizienz im Labor

Mehr Informationen zu diesen Artikeln erfahren sie aus unserem Produktkatalog

NARKOSEGERÄTE INDUKTIONSKAMMERN NARKOSEMASKEN ABSAUGANLAGEN GERÄTEWAGEN VERDAMPFERSERVICE

                                           Narkosetechnik für das Forschungslabor

  Aktivkohle-Filter
SEIT 1993
Der Scavenger LAS ist jetzt mit einem effizienterem Radiallüfter ausgestattet der eine höhere Absaugleistung von bis zu 20l/min erreicht. Dadurch läßt sich das Narkosegas auch an 2 Arbeitsplätzen effizient und kontrolliert absaugen. Vorteile: Besserer Arbeitsschutz und kontrollierte Narkosen